Bauen im Bestand
Da baureife Grundstücke für Neubauten vor allem in Ballungszentren zunehmend selten und teuer werden, liegt der größte Teil der heutigen Baumaßnahmen in der Sanierung, Umnutzung und Erweiterung von bestehenden Gebäuden. Der Vorteil sogenannter Bestandsgebäude ist, dass 
viele von ihnen in bereits funktionierenden städtischen oder dörflichen Arealen liegen. Es gibt Straßen, Fußwege, belebte öffentliche Plätze, Einrichtungen sozialer, kultureller und medizinischer Art sowie Geschäfte für den täglichen Bedarf.

Diese Strukturen sind über Jahre gewachsen und haben sich den Bedürfnissen der Bewohner angepasst. Fällt die Entscheidung auf Bauen im Bestand, kommt es vor allem auf eine umfassende Bestandsaufnahme an. Dabei sind nicht nur die Statik, die technischen Ausstattung und die verwendeten Materialien zu prüfen, sondern auch der bestehende Brandschutz und die Genehmigungslage zu untersuchen. Sind bauliche Mängel sichtbar oder anzunehmen, ist der Instandsetzungsbedarf zu klären.

Auch die Raumnutzung sollte hinterfragt werden. Ein groß angelegter Umbau ist nur dann sinnvoll, wenn die Nutzung des Gebäudes auf lange Sicht bestehen bleibt. Ein bestehendes Gebäude zu sanieren, sei es aus energetischer, technischer oder barrierefreier Sicht, ist in erster Linie auch ein Weg des Werteerhalts und der Vermögensanlage.
 

Spezial: Hochbunker
Die meist während des zweiten Weltkriegs zum Schutz der Bürger errichteten Hochbunker sind noch heute im Stadtbild zu finden. Die Umnutzungsmöglichkeiten dieser Bauten sind jedoch sehr eingeschränkt. Erst durch aufwändige Umbauten können sie für Gewerbe- und Wohnraum genutzt werden. So sind Fenster in 2-Meter-starken Außenwänden nur mit Hilfe spezieller Geräte herzustellen.

Ein Abbruch kommt in der Regel auch nicht in Frage, da durch die extrem dicken Decken und Wände zu viel Bauschutt entstehen würde. Ein sinnvoller Umgang mit diesen Bauwerken ist daher wichtig und wünschenswert.


Möbelplanung
Langlebigkeit und Funktionalität spielen neben dem Design und der Materialwahl eine wichtige Rolle bei der Möbelplanung. Die eigene Individualität wird durch die Auswahl des Mobiliars unterstrichen. Gleichzeitig kann eine durchdachte Ausstattung ein nachhaltiges Arbeiten und ein angenehmes Wohnen ermöglichen. Neben der Farbwahl gehört auch die Berücksichtigung der Material- und Oberflächenhaptik sowie die Beleuchtung zu einer ausgereiften Planung.

Durch Visualisierung der Räume und den dazugehörigen Elementen wird das Vorstellungsvermögen unterstützt. Materialproben dienen der finalen Entscheidungsfindung und sollten am Ort des Einbaus in Augenschein genommen werden.


Badplanung
Ist ein Badezimmer sinnvoll und modern geplant, erhöht sich dessen Lebensdauer und die Lebensfreude der Nutzer.

Bereits zu Beginn der Planungen können Anforderungen an eine barrierefreie Nutzung des Bades berücksichtigt werden. Sollten die Bewohner im Alter mehr Halteflächen benötigen, erlauben eingebaute Wandverstärkungen die Montage von Stützklappgriffen. Nachträgliche Änderungen sind in der Regel mit viel Aufwand und hohen Kosten verbunden.

Eine weitere Herausforderung sind Bäder in begrenzter Größe. Gerade hier ist es wichtig, eine individuelle Ausnutzung zu erreichen, gepaart mit einer optisch vergrößernden Materialwahl.
 

Anbauten und Neubauten
Für An- und Neubauten ist eine Baugenehmigung mittels eines Bauantrages zu erwirken. Die Bestimmungen dazu sind in der Bauordnung des jeweiligen Bundeslandes festgehalten. Für das Einreichen eines Bauantrages ist es notwendig, einen dazu berechtigten Entwurfsverfasser, z.B. einen Architekten hinzuzuziehen. Unsere Leistung ist in der HOAI, der Honorarordnung für Architekten und Ingenieure beschrieben.

Zu den grundlegenden Aufgaben von Architekten gehören die technische, gestalterische und wirtschaftliche Planung von Gebäuden sowie die Begleitung der Baumaßnahme. Dabei orientieren wir uns an der in der HOAI beschriebenen neun Leistungsphasen.

Nutzen Sie unseren PraxisCheck!

  • Wo stehen Sie?
  • Wo wollen Sie hin?
  • Wir können helfen.
Unser Angebot Ihr PraxisCheck für pauschal 350 Euro!
Nähere Infos finden Sie hier »

Wir bieten Ihnen:
  • Standortberatung » Innenraumgestaltung » Corporate Design
  • Alles aus einer Hand!

Rufen Sie uns an unter 0221 . 16 89 61 50 oder füllen Sie die
Online-Anmeldung aus.
Unser Service für Sie

Damit Sie uns und unser Arbeitsspektrum besser kennenlernen, finden Sie hier weitere Informationen.

Praxis Check
Ihr Praxis Check

Wo stehen Sie? Wo wollen Sie hin? Wir helfen gerne. Unser Angebot »

mehr
Abriss
Aktuelles auf Facebook

Verfolgen Sie unser aktuelles Geschehen auf Facebook »

mehr
Broschuere
Downloads + Links

Hier finden Sie weiterführende Informationen.

mehr
Hand mit Helm
Bauherren FAQ

Hier finden Sie Antworten auf viele Ihrer Fragen rund um das Thema Bauen.

mehr
Publikationen
Publikationen

Unsere in medizinischen Fachmagazinen veröffentlichten Artikel thematisieren architektonische Belange in Arztpraxen.

mehr
Top